Wuffnachtsbäckerei

Gestern hat meine Ziehmama die Bäckerei eröffent. Zum ersten Mal hat sie sich daran versucht, sagt sie. Ich möchte nochmals betonen: Zum ersten Mal hat sie es versucht windows mit lizenz herunterladen!

Da sie nur die Olle Handykamera parat hatte, entschuldigt bitte die Fotoqualität.

So sah es dann also gestern Nachmittag aus:

IMG_2443

Ziehmama war sogar noch extra einkaufen microsoft teams herunterladen anleitung.

Der Dicke hat dann auch nochmal genauer nachgeguckt, ob auch alles Wichtige dabei war. Uns interessierte nämlich nur: Ist auch Fleisch dabei? puzzle games kostenlos downloaden!

IMG_2444

Barry gab dann grünes Licht und wir positionierten uns romme for free full version german.

IMG_2456

Anfangs noch etwas schüchtern download the microsoft office 2019 trial version. Denn wenn wir alle in der Küche rumwuseln, während Ziehmama etwas am mengen ist, kann es schonmal zu einem strengen: “RAUS!” kommen.
Aber völlig unerwartet griff sie nach ihrem Handydödeldie und knippste uns Convert and download youtube videos to mp3 mp4.
Also rückten wir noch näher.

IMG_2463

Zunächst waren wir dann doch etwas skeptisch Download ingessing firefox does not work. Alles wurde in die Schüssel geworfen, nur nicht das Fleisch. HALLO????!!! Wir sind keine Kaniggel!!

IMG_2457

Aber dann die Entwarnung alle links von einer seite downloaden.

IMG_2462

Das gucke Hack kam endlich dazu herunterladen.
Jetzt waren all unsere Sinne alarmiert. Wann würde etwas runterfallen? Jeder wollte dann der erste sein, der den Klumpen inhaliert.

Bonny änderte ihre Position windows update again.

IMG_2458

Sie glaubte damit an bessere Chancen, wenn sie alleine eine Seite beansprucht.

Und dann kam noch Oppa-Ööööpchen dazu und musste sich natürlich vordrängeln.

IMG_2461

Hundseidank ist Ziehmama fair und hat ihn dann einen Platz zugewiesen, der sich im selben Radius befand, wie wir.

¡Dios mío! roch das so lecker, als der Teig dann endlich in den Ofen geschoben wurde. Natürlich wachten wir die ganze Zeit darüber. Schließlich wollte jeder von uns der Erste sein, der kosten durfte. Der Teig war ja schon sehr lecker (und jeder durfte naschen). Wir durften sogar die Schüssel und das Backwerkzeug abschlecken. Yaaaammmiiiiiiii!

Aber dann….

 

… aber dann…..

 

… aber dann…

 

Ziehmamas Mama: “Was riecht denn hier so??”

WIR können es euch sagen:

IMG_2464

….. 🙁

Erinnert ich euch noch, als ich sagte, es war ihr erster Versuch? Ja? Ja, da ist er…. ungenießbar, sag ich euch!

Aber wie konnte das nur passieren? Die hässlich-bimmelnde Eieruhr war doch gestellt.
Ganz einfach: DIE ist nämlich eingepennt! So wurden die leckeren Kekse 3 Stunden lang gegrillt…

Bonny wuffelt mir gerade zu, dass Ziehmama bereits vor 7 Jahren versucht hat Menschenkekse zu backen. Beim ersten Anlauf hat sie Zucker mit Salz verwechselt und beim zweiten Versuch sahen ihre Kekse genauso aus, wie unsere oben.
Seit dem hat sie nie wieder Kekse gebacken. Zu Recht, wenn ich das mal so behaupten darf…

In diesem Sinne: Frohe Wuffnachten!

Wuffiós,

eure Baya



6 Wuffs to “Wuffnachtsbäckerei”

  1. Murphy sagt:

    Hi Baya, Bonny, Barry… und auch Chefin und Öpchen,

    ääähhmmm…. oh weia, mehr fällt mir dazu nicht ein! Aber es erinnert mich ein wenig an den Versuch unserer Chefin, Hunde-Leberwurst-Muffins zu backen… ist auch grandios daneben gegangen. Vielleicht macht unsere am WE noch ein paar Kekse – dann kann ich sie versuchen zu überreden, für Euch welche abzuzweigen, einverstanden?

    LG und Wuff, der Murphy (der trotz Schwarzkeksen jetzt sabbert)

  2. Archie sagt:

    Hallo ihr lieben B’s,
    oh – das sieht ja genauso aus wie wenn Herrchen hier kocht. Da brennt auch gern mal was an und man riecht es dann in der ganzen Wohnung… tagelang. 😉

    Ich fühle mit euch mit, die schönen Kekse!
    Mein Frauchen backt nicht… sie hat auch das „Alles-falsch-mach“-Gen von ihrer Mum geerbt. Am Ende ärgert sie sich immer, deswegen lässt sie es gleich bleiben. Zum Glück haben wir viele liebe Freunde, die uns mit Keksen versorgen.

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    • Baya sagt:

      Huhu Archie,

      wir denken positiv: Übung macht den Meister! Wir treiben sie nächstes Weihnachten wieder dazu an, uns was zu backen und das so lange, bis sie es perfekt macht, Jawoll!

      Wuffiós,
      Baya

  3. Isi sagt:

    Nö, das glaube ich jetzt nicht! Warum habt ihr SIE nicht erinnert, dass die Kekse fertig sein könnten? Ich glaube, die sind noch essbar!!
    Liebes und mitfühlendes Wuffi Isi

    • Baya sagt:

      Wir haben ja versucht ihr bescheid zu sagen, aber wenn Ziehmama einmal schläft, dann tief und fest. Dann können wir sie sogar als Körbchen oder Spielplatz benutzen, ja sogar abschlabbern und ins Ohr jaulen… die kriegt einfach nichts mit.

      WIR sind auch der Meinung, dass wir die noch hätten verputzen können, aber DIE hat sie einfach entsorgt und uns neue gebacken…

This entry was posted on 19. Dezember 2012 and is filed under Baya's Blog. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.