Sonntags-Ausflug

Heute hat Frauchen einen Sonntagsausflug geplant. Naja, “geplant” kann man das ja nun nicht nennen. Frauchen ist generell relativ planlos, wenn es um unsere Spaziergänge geht. Das Einzige, was geplant war, war dass wir mal woanders hin wollten, als immer nur um unser Dorf herum. Ziel: Auf den Bergen an der Mosel entlang.
Soweit ihr Plan. Und ihr kennt das ja bestimmt, wenn Frauchen einen “Plan” hat. Das funktioniert nie. NIE!

Jedenfalls wurden wir ins Dogmobil eingeladen und sind Richtung Mosel gedüst cookidoo app herunterladen android.
In eine Richtung, in der Frauchen selbst noch nie war! Super Voraussetzungen.

Gelandet sind wir dann direkt an der Mosel.

IMG_1362

Gut zu sehen, dass momentan Hochwasser ist. Und am Ufer entlang zu latschen war weder in unserem, als in ihrem Sinne. Also sind wir umgedreht und den Berg wieder hinauf.
Dabei sah DIE das Schild zur “Ehrenburg” download free chess. Wunderbar, Burg hört sich doch toll an.

Burg, Mittelalter und dann noch der Blick auf die Mosel. So war IHRE Vorstellung.
Unterwegs haben wir an einem Aussichtspunkt angehalten.IMG_1396

Sah ja schonmal vielversprechend aus. Wir kamen also IHREM Plan immer näher.
Aber dazu mussten wir noch weiter den Berg hinauf.
Uns wurde ganz schön schwindelig, wenn ich das mal so sagen darf download studocu. Ich kann euch auch zeigen wieso:

IMG_1409

So ging es vom Wasser bis in den Himmel hinauf. Eine Scharfe Kurve nach der anderen. Ich sag euch, wir haben drei Kreuze geschlagen, als wir endlich oben angekommen waren und losrennen durften.

IMG_1416

Unser Ziel war die Burg! Dazu mussten wir aber die gefühlte halbe Strecke wieder den Berg runterlatschen.
Zugegeben, für UNS war das ja kein Thema. DIE aber schnaufte schon wieder allein an dem Gedanken daran, dort wieder hoch zu müssen microsoft excel 2010 full version for free. Vier Beine sind eben viel praktischer. Da hat der Mensch die falsche Evolutionsrichtung eingeschlagen. Selbst schuld!

Aber so lange dauerte es gar nicht, bis wir schon einen Zipfel der Burg erblicken konnten.

IMG_1436

Und dann waren wir endlich da!

IMG_1450

Aber dass wir das Ganze mal von innen betrachten könnten? dream league soccer 2020! DENKSTE! Als DIE das Schild laß, dass dort ein “Brücken-Zoll” erhoben wird, ist DIE Kurzerhand umgedreht. SIE meinte, das Geld wäre ihr der Stress mit uns nichts Wert? Hallo?! Die soll sich mal nicht so haben, als würde sie sich da einen Zacken aus der Krone brechen.
Aber gut. SIE wollte ja wieder zurück, also musste SIE auch wieder den Berg hochkeuchen, höhö!
Und weil die so am rumkeuchen war, gibt es vom Rückweg auch keine Bilder.
Erst als wir oben angekommen und ihre Lungen sich wieder beruhigt hatten, packte sie die Knippse erneut aus download apple high sierra.

IMG_1520IMG_1543

IMG_1564IMG_1578

IMG_1613IMG_1623

Während ich im Wald herumtobte, steckte Barry “den Kopf in den Sand”… oder in den Boden.

IMG_1672

Was er dort zu finden glaubte?
Jedenfalls erinnerte das Frauchen an diese Gartenfigur, bei der man auch nur noch das Hinterteil sehen kann.
Was Barry da genau machte, sieht man hier iphone foto's downloaden.

IMG_1647IMG_1683

China? Oder will er Nero’s Tunnel kreuzen?

Ich jedenfalls, war immer noch mit dem Wald beschäftigt und habe sogar Beute geschlagen.

IMG_1685IMG_1701IMG_1704IMG_1725IMG_1727IMG_1786

Und Barry?

IMG_1782

[Bitte Jeopardy-Wartemusik dazudenken – hihihi]

Aber er hat sich dann doch noch normal bewegt und den Wald entdeckt download bibi and tina hörspiel for free. So gab es dann doch auch B-Team Fotos.

IMG_1827IMG_1900IMG_1920IMG_1926

Zitat Barry bei Bild 3: “Ey! Pass doch mal auf!!”

Nach dem wir dann ausgiebig durch den Wald getobt sind, ging es auch schon wieder zum Dogmobil. Natürlich wurde der Rückweg auch bildlich dokumentiert.

IMG_1852IMG_1857IMG_1988IMG_1993

Auf wen wir dann ständig warten mussten, ist ja wohl klar, oder? elster tax office!

IMG_1964

Aber als dann unser Dogmobil in Sicht kam, gab es für mich kein halten mehr – denn ehrlich gesagt finde ich Autofahren viiiiiiiiel toller!!! Während ich als schon nach einer offenen Tür suchte, musste Barry noch den Ozean leersaufen.

IMG_1997

Dann hieß es wieder die ganzen Kurven bergab, eine andere Straße wieder hoch auf den Berg zurück. Dort ließ sich dann die Ehrenburg nochmal in voller Pracht begutachten.

IMG_2014

Dort liegt natürlich auch irgendwo ein Cache versteckelt anstoss 3 free. Aber wir warten mit dem Cachesammeln, bis Team Halbgold bei uns Urlaub macht. Schließlich wollen wir nicht gelangweilt mitlaufen, sondern das “Team B-Gold” bilden und zusammen auf die “Jadg” gehen 😉

Sonderlich spektakulär war’s heute wieder nicht, aber es wurde reichlich geknippst. Und dieses Mal sind uns alle Bilder erhalten geblieben.

Liebes Wuff,
eure Bonny



6 Wuffs to “Sonntags-Ausflug”

  1. Murphy sagt:

    Hoi ihr Süßen!

    Hundohund… die neue Knippse hat sich aber echt gelohnt, was für g*** Bilder!! Die Mosel sieht ja total verlockend aus – aber langgegangen wäre unsere Olle mit uns da auch nie und nimmer nicht.
    Wenn ihr uns dann da hochlocken wollt… denkt dran, dass unsere Chefin nicht schwindelfrei ist, hihi… Aber die Burg schaut höööööchst spannend aus!! Freuen uns schon auf das Team-B-Gold 😉

    LG und Wuff, der Mörf

    • Bonny sagt:

      Hallöle mein Schmusemörf,

      also die Knippse ist super. Nur der Bediener (in dem Fall die Olle) braucht dennoch etwas Training. Die Flucht immer noch rum. Nicht beim Knippsen, aber nachher bei der beguckung auf dem Schlapptop. Sie denkt naiv und sagt, das läge am Monitor – ja ne is klaaa! 😉

      Wir haben hier auch Burgen, die nicht so weit oben sind, bzw bei denen man das nicht so merkt, da sie nicht am Fluss rumsteht sondern mitten oben druff!

      Ihr werdet den schönen Hunsrück ja bald live erleben 😉

      Freu mich schon voll doll!!

      Schlabberbussi,
      Bonny

  2. Isi sagt:

    Hi Bonny,
    da hast du aber Klasse vom Sonntagsspazi berichtet! ALLE Bilder sind vorzüglich geworden, Heidi und ich, wir sind total begeistert. Heidi natürlich von den Bildern der Burg 🙂 Ich eher von den „Stöckchenfotos“, denn das Stöckchen ist BEACHTLICH!!
    Liebes Wuffi Isi

    • Bonny sagt:

      Huhu Isi,

      ehrlich gesagt: Mit so winzelstöckchen gebe ich mich nicht ab! Das muss schon eine ordentliche Größe haben. Je größer, desto besser. Manchmal versuche ich mich auch an Bäumen oder Baumwurzeln. Ich schwöre dir: Irgendwann krieg ich so eine Wurzel gezogen! Jawohl!

      Und Burgen gibt es hier gaaaanz viele. Wir sind quasi ein „Burgenland“. Auf jeder Flussseite (Rhein und Mosel) gibt es entlang zig Burgen, manche gut erhalten, manche sind Ruinen. Wir werden noch ein paar Burgen für euch besichtigen 😉

      Liebes Wuff,
      Bonny

  3. sky sagt:

    Hallo b-team,

    ihr hattet wie es scheint ein tolles Wochenende. Ich finde, trotz des diesigen Wetters sind euch die Bilder super gelungen und ihr wart in einer malerischen Gegend. Außerdem habe ich gesehen, dass Ihr beide für den 1. + 2. Preis eures Gewinnspiels gemodelt habt. So muss es ja auch sein!

    Liebe Grüße euer Sky

    • Bonny sagt:

      Huhu Sky-Kumpel 🙂

      Denk dran, unsere Garderobe diente nur als Beispiel für die Gewinne. Die Gewinner dürfen sich Farbe, Muster, Stoff usw. selbst aussuchen!

      Ja, hier ist es wirklich schön! Bin froh, dass Frauchen mit mir in den Hunsrück zurückgezogen ist. Stadt finde ich ja total blöd! Und da ist es nicht so schön „malerisch“. Hihi

      Liebes Wuff,
      Bonny

This entry was posted on 3. Februar 2013 and is filed under Bonny's Blog. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.