1. Bescherung

So gesehen fand heute schon eine Art Bescherung statt download corona smileys.

Denn Barry feiert heute seinen 5. Geburtstag in seinem Leben, aber den ersten Geburtstag bei uns, seinem neuen Rudel schriften für gimp herunterladen!

Ich verwöhne ihn schon den ganzen Tag mit lieben Küsschen 😉

Während Frauchen heute nur eine Geheimnistuerei veranstaltet hat! Sie hat nicht nur ihn, sondern auch mich auf die Folter gespannt herunterladen.

Ok, das erste war ja das Säckchen Nr. 12 unseres Adventskalender. Da waren heute keine Kekse drin, sondern leckere kleine Schweinöhrchen snake! Mmmmhmmm!

Aber mit der Bescherung mussten wir bis heute Abend warten.

Zunächst bekam Barry dann seine Torte (Frauchen hat sich wohl an der Idee von Nero’s Frauchen bedient 😉 )

Neben der Torte sein Geburtstagsgeschenk instructions for downloading apps! Mit der Lizenz zum Zerkleinern! hihi

Barry konnte es kaum noch erwarten, bis Frauchen mit der Leckerei aus der Futterküche rauskam map herunterladen. Und dann mussten wir auch noch warten…ganz schön gemein, wenn da sowas Leckeres vor unserer Nase steht!

Aber dann tipico app for free! Dann kam endlich das erlösende „Jetzt!“.

Frauchen hatte den Finger dauerhaft auf dem Knippsding, um ja nichts von der Vernichtung der Torte zu verpassen Download os x mojave again.

Denn wie man sich wohl denken kann, war die Torte schneller vertilgt, als Mensch hätte zwinkern können 😉

Ich dachte ja, er lässt mir wenigstens etwas übrig, damit ich auch mal probieren konnte, aber neeee custom content sims 4. Der war schon mit den Reininungsarbeiten beschäftigt, bevor ich mit meiner Schüssel fertig war…tzääs!

Nachdem wir dann also auch noch unsere Servierteile gespült hatten und unser Zähneputzen bekommen haben, durfte Barry dann auch direkt mit seinem neuen Spielzeug spielen problems downloading windows updates.

[nggallery id=30]

Ein bisschen neidisch war ich ja schon. Aber als Barry eine Sekunde unaufmerksam war, habe ich ihm das Spielzeug geklaut. Wollte es halt auch mal ausprobieren 🙂 Aber keine Sorge, ich habe es ihm ja wieder gegeben. Wir teilen unsere Sachen!

Und er hat die Sache mit der „Lizenz zum Zerkleinern“ wahr genommen:

Die Bällchen rechts und links vom Seil blieben also nicht lange am Leben. Aber das Seil selbst ist nicht einfach zu zerkleinern 😉 Das Seil liegt noch gut erhalten irgendwo im Zimmer rum – und Barry liegt total erschöpft zu Frauchens Füßen und befindet sich im Schlummerland.

Es sollte noch zusätzlich erwähnt werden, dass Barry auch im Social Petwork eine Menge zu tun hatte. Er hat sich höchst persönlich um  die geschätzten 100 Glückwünsche gekümmert und sich bei jedem persönlich bedankt. Diese stolze Zahl musste mal erwähnt werden!

Lieber Barry- du ewiger Welpe- , auch von mir nochmal alles Liebe zum Geburtstag!

Wuff,

Bonny

 

 



4 Wuffs to “1. Bescherung”

  1. Archie sagt:

    Hallo Barry,

    jetzt komme ich auch endlich dazu diesen Beitrag zu lesen!

    Oh Mann, die Torte sieht ja super köstlich aus… und war sie offensichtlich auch, blieb ja kein Krümelchen übrig. Richtig so! 😉
    Schön, dass du so einen tollen Geburtstag hattest – der erste von bestimmt ganz vielen bei deiner neuen Familie! Und das Spieli… na, der Weihnachtsmann bringt sicherlich ein neues mit. Vielleicht auch eins, was dann etwas länger hält! 😀

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    • Barry sagt:

      Hey Archie!

      Ja, die Torte war echt köstlich! Könnte ich jeden Tag verputzen!

      Und das Spieli ansich lebt ja noch. Nur die nervigen Bällchen habe ich entfern, die tun sonst zu sehr weh, wenn ich das Seil um mich schleuder. Hihi.
      Oooh ich bin echt mal gespannt, was es so mit dem Weihnachtsmann auf sich hat. Bonny verrät mir ja auch nix!! Menno!
      Manchmal ärger sie mich und sagt: “So oft, wie du schon Platzarrest hattest, kommt der Weihnachtsmann nicht zu dir. Der kommt nur zu denen, die brav waren!”….jaaa jaaaa!

  2. Murphy sagt:

    Hay Barry-Schmusebärchi!

    So, hier jetzt auch noch mal einen gaaaaanz lieben Glückwunsch nachträglich – Frauchen war gestern ja als Tippse nicht mehr zu gebrauchen…
    Die Torte sieht klasse aus – zum Reinbeißen!! Geschmeckt hat sie ja offensichtlich auch – aber was ist das Weiße? Echte Sahne?? *sabber*
    Die Bälle an Kauseilen halten bei uns auch nie lange – ist wohl ein Naturgesetz.

    LG und Wuff, der Murphy *kraullllll*

This entry was posted on 12. Dezember 2011 and is filed under Bonny's Blog. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.