Sommerfest bei Pit-Staff in Köln

 

Am Sonntag hieß es für mich früh aufstehen.
Denn um 11 Uhr eröffnete in Köln das Sommerfest von Pitbull, Stafford und Co. Köln e.V.
Bonny durfte nicht mit, weil sie dafür nicht die ruhigen Nerven hat. Dafür hatte sie ein anderes Tagesprogramm.

Um 7:30 Uhr sind wir dann zuhause los gefahren und sind zu Thysson. Dort haben die Frauchens erst mal gefrühstückt. Gegen 9:00 Uhr sind wir dann los gefahren. Dort war das Wetter noch angenehm. Die Sonne schien, aber es war mild.

Kurz vor Bonn haben wir unsere erste Rast gemacht.

IMG_5640

Bis dahin lief alles gut. Aber dann fing das Navi an zu spinnen. Frauchen kennt sich zwar in Köln aus, aber wo das Tierheim seinen Sitz hat, war sie noch nie. Also mussten wir auf das Navi vertrauen. Allerdings lotste uns dieses Ding einmal um Köln herum, so dass wir 30 minuten länger als geplant unterwegs waren.
Mittlerweile wurde es schon wärmer und wir waren froh, als wir aus dem Auto durften. Einen Schattenparkplatz hatten wir auch gefunden.

Am Eingang wurde uns zur Begrüßung eine Probe des angekündigten Hundeeis angeboten. Allerdings wollten Thysson und ich erstmal rumschnüffel und gucken, was alles so da ist.

Mittlerweile war es sehr warm und nach einer kleinen Abkühlung im Hundepool suchten wir uns einen Schattenplatz. Dort verzerrten wir unser erstes Hundeeis an diesem Tag.

IMG_5642

Von mir gibt es dazu kein Bild, denn ich habe das Eis geschickt aus dem Becher geholt und es im Eiltempo vernichtet 😉

Nach der ersten Erholungsphase sind wir dann noch einmal umhergewandert bis wir uns einen anderen Schattenplatz direkt an einem Pool gesichert haben. Von dort aus haben wir uns dann nicht mehr weg bewegt. Es war einfach zuuuuu warm!

IMG_5722 Kopie

Später gab es dann auch wieder Hundeeis für uns. Diesmal hat Frauchen aufgepasst, dass ich es “ordnungsgemäß” zu mir nehme 😉

IMG_5838 Kopie

Ansonsten gibt es von mir nur noch Fotos, auf denen ich mich im Pool befinde. Das war einfach das Beste an solch einem Tag.

Zwischendurch hat Frauchen ein paar Lose gekauft und einiges auf der Tombola abgeräumt.

IMG_6014

Das T-Shirt hat sie allerdings gekauft, nicht gewonnen. Ein weiteres T-Shirt mit dem Spruch “Erst kennenlernen, dann urteilen” ist bestellt.

Gegen 17 Uhr sind wir dann in Richtung Auto marschiert. Erwähnte ich schon, dass es höllisch warm war? 41° Grad im Schatten!

Und unser Auto stand mittlerweile wohl schon Stunden nicht mehr im Schatten und war entsprechend aufgeheizt. Frauchen schaltete die Klimaanlage ein, ehe wir einstiegen. Aber auch die Klima schaffte es nicht, das Auto abzukühlen.

Also legten die Frauchen einen Zwischenstopp in Siegburg an der Sieg ein. Denn bis nachhause hätten wir es alle nicht ausgehalten.

Eine Stunde sind wir in der Sieg herum geplanscht. Hund oh Hund, tat das gut!!

IMG_0843

IMG_0847

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach war die Rückfahrt für uns wesentlich entspannter. Das Auto war mittlerweile abgekühlter und wir waren Hundemüde.

Der Sonntag war so anstrengend, dass ich noch heute total erschlagen bin.
Die Spielstunde heute werden wir wohl nicht besuchen. Denn schließlich steht nächstes Wochenende die nächste Unternehmung an, für die wir uns noch vorbereiten müssen 🙂

Anschließend noch ein paar Bilder vom Sommerfest am Sonntag.
Weitere Bilder gibt es HIER zu sehen.

[nggallery id=40]

 

 

Liebes Wuff,

Euer Barry



4 Wuffs to “Sommerfest bei Pit-Staff in Köln”

  1. Diva sagt:

    Huhu
    Da ward ihr ja fast bei uns! Schade das wir uns nicht gesehen haben. Aber mir war es für diese Veranstaltung zu warm. Ich war bei meinem Opa im Pool. L.G. Diva

  2. Archie sagt:

    Hallo Barry,
    cooler Bericht und tolle Bilder! 🙂
    Auf so eine Hundeeis hätte ich auch mal Lust, leider vergisst Frauchen immer die „Zutaten“ einzukaufen. Ob das diesen Sommer noch was wird mit dem Eis?

    Mensch, da war es aber wirklich heiß bei euch! Zum Glück hattet ihr ja genug Abkühlung. Wir sind schon gespannt auf eure nächste Unternehmung!

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

  3. Murphy sagt:

    Hoi Schmusebärchi,

    was für ein Batzen klasse Bilder von einem schönen Tag! Und Du anschließend noch in der Sieg, ich bin glatt ein kleines bisschen neidisch! Aber Hundeeis will Hanne auch bald wieder machen 🙂
    Bin schon gespannt auf Eure „nächste Unternehmung“…

    LG und Wuff, die Rübennase

  4. Isi sagt:

    Hallo Barry,
    Boah, das sind ja VIELE Fotos ! Ich habe natürlich auch den Bericht vom Link angeschaut.
    Ein wirklich super Fest, nur hätte es wirklich nicht ganz so heiss zui sein brauchen 🙁 Aber Pools und Hundeeis, sowie das Stündchen in der Sieg haben euch diesen Tag ja noch verschönt 🙂
    Danke für den schönen Bericht.
    Liebes Wuffi Isi

This entry was posted on 21. August 2012 and is filed under Barry's Blog. Written by: . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.